Stiftung AT&S Leoben Hinterberg – Steiermark

Das EGF-Unterstützungspaket für ehemalige Arbeitskräfte von AT&S kam rund 30 der am stärksten benachteiligten Personen zugute und umfasste Maßnahmen wie Unterstützung bei der aktiven Jobsuche, sowie Weiterqualifizierung und notwendige Zuschüsse. Die Gesamtkosten des Pakets betrugen knapp € 700.000, wovon die Europäische Union rund € 450.000 aus dem EGF beisteuerte. Das Projekt lief bis März 2012.

Meine EGF-Geschichte

Klaus Kepplinger: Neue Ziele setzen

Klaus Kepplinger, 34 Jahre, Eisenerz (ST), verheiratet, zwei Kinder, Logistikmanager bei AT&S in Leoben-Hinterberg. Dienstvertrag endete 2009, trat in die Stiftung AT&S ein. Wie waren Sie von der Krise betroffen, wie haben Sie das erlebt? Als Logistikmanager...

mehr lesen

Johannes Meszaros: Sie sind wieder gefragt

Johannes Meszaros, Trainer für Team4 Projektmanagement. Team 4 betreut Menschen, die sich beruflich verändern wollen; u.a. auch die Teilnehmer/innen der Arbeitsstiftung AT&S. Wie bewältigen Betroffene die Ausnahmesituation plötzlich arbeitslos zu sein?...

mehr lesen
  • Sozialministerium

    Abteilung VI/A/3 Internationale Arbeitsmarktpolitik und Grundsatzfragen

    MMag.a Valerie Bösch

    Kontakt