Klaus Kepplinger: Neue Ziele setzen

Klaus Kepplinger, 34 Jahre, Eisenerz (ST), verheiratet, zwei Kinder, Logistikmanager bei AT&S in Leoben-Hinterberg. Dienstvertrag endete 2009, trat in die Stiftung AT&S ein.

Wie waren Sie von der Krise betroffen, wie haben Sie das erlebt?

Als Logistikmanager war ich selber in die Restrukturierungen der Firma mit eingebunden. In meiner Abteilung musste ich 25 Leute von 50 abbauen. Die Stimmung war nicht gut. Und als wir aus dem Gröbsten heraus waren, traf es dann auch mich. Das war ein harter Schlag.

Wie erfuhren Sie von der Stiftung? Wussten Sie, dass auch Mittel aus dem EGF die Stiftung mitfinanzieren?

Über den Betriebsrat. Ja, ich weiß, dass es eine Ko-Finanzierung durch den EGF, die EU gibt. Ich finde das Modell sehr gut und bin sehr zufrieden. Ich sehe es als eine Investition in meine Zukunft.

Welche Ausbildung ermöglicht Ihnen die Stiftung?

Ich habe ein Studium für Wirtschaftspädagogik an der Karl-Franzens-Universität in Graz begonnen.

Vom Logistik-Manager zum Pädagogen? War das immer ihr Wunsch?

Möglich. Ich bewege mich von der Technik hin zum Menschen. Und das Pädagogik-Studium bietet mir eine breite berufliche Zukunft.

War der Umstieg für Sie einfach? Raus aus der Arbeit, rein in ein Studium?

Nein. Ich bin ja nicht ganz freiwillig raus aus der Firma. Am Anfang leidet das Selbstwertgefühl. Da hat mir meine Frau sehr geholfen. Und meine Tochter. Sie war damals zwei Jahre alt geworden und hat an dem Tag zur mir gesagt: „Papa, heute ist ein Glückstag“. Sie hat die Situation nicht verstanden, aber für mich war der Satz symbolisch.

Was raten Sie anderen Menschen, die in eine ähnliche Situation kommen wie Sie. Plötzlich ohne Job – von heute auf morgen?

Auf jeden Fall eine gute Ausbildung. Es ist ein Bewältigungsprozess. Man darf in der Situation nicht zurück schauen, sondern nach vorne schauen! Und man muss sich ein neues Ziel setzen!

  • Sozialministerium

    Abteilung VI/A/3 Internationale Arbeitsmarktpolitik und Grundsatzfragen

    MMag.a Valerie Bösch

    Kontakt